Termine 2019

 Sa. 30. November, 17.00 Uhr, Hannover, Sprengel Museum

"Zum Schluss ein Fest!“  Ausverkauft!

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett G-Dur KV 156

Maurice Ravel - Streichquartett F-Dur

Felix Mendelssohn Bartholdy - Streichquartett f-Moll op. 80

Franz Schubert - Quartettsatz c-Moll D 703

Collage Neuer Musik aus Werken von Hölszky, Crumb, Lachenmann, Nemtsov, Nono, Saariaho, Kurtág u. a.

Ludwig van Beethoven - Streichquartett F-Dur op. 135

 

Sa. 07. Dezember, 19.30 Uhr, Tosterglope, Kunstraum

"Ausklang"

Maurice Ravel - Streichquartett F-Dur

Collage Neuer Musik aus Werken von Hölszky, Crumb, Lachenmann, Nemtsov, Nono, Saariaho, Kurtág u. a.

Ludwig van Beethoven - Streichquartett F-Dur op. 135

im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

 ----------------------

 

Di. 12. März, 20.00 Uhr, Hannover, NDR, Kleiner Saal

19.00 Uhr: Programmeinführung durch Leonie Koch

"Beethoven 21!"

Ludwig van Beethoven - Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1 (1799)

Iris ter Schiphorst (*1956) - Neues Streichquartett (2018/19) UA

Ludwig van Beethoven - Große Fuge op. 133 (1826)

Iannis Xenakis (1922-2001) - „Tetras“ für Streichquartett (1983) 

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

                                     

So. 05. Mai, 18.00 Uhr, Hannover, Schwanenburg

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Prof. Dr. Heinz von Loesch

"Gesänge"

Ludwig van Beethoven - „Adagio affettuoso ed appassionato“ aus op. 18 / 1

   Dmitri Schostakowitsch - Streichquartett Nr. 7 („Lento“ und „Allegro“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio molto e mesto“ aus op. 59 Nr. 2

   Johannes Brahms - Streichquartett B-Dur („Andante“ und „Agitato“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio ma non troppo“ aus op. 74

   Leos Janácek - Streichquartett „Intime Briefe“, (2. und 3. Satz)

Ludwig van Beethoven - „Lento assai e cantante tranquillo“ aus op. 135

 

So. 19. Mai, 18.00 Uhr, Hannover, Friedenskirche

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Leonie Koch

"Gesänge"

Ludwig van Beethoven - „Adagio affettuoso ed appassionato“ aus op. 18 / 1

   Dmitri Schostakowitsch - Streichquartett Nr. 7 („Lento“ und „Allegro“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio molto e mesto“ aus op. 59 Nr. 2

   Johannes Brahms - Streichquartett B-Dur („Andante“ und „Agitato“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio ma non troppo“ aus op. 74

   Leos Janácek - Streichquartett „Intime Briefe“, (2. und 3. Satz)

Ludwig van Beethoven - „Lento assai e cantante tranquillo“ aus op. 135

 

Sa. 15. Juni, 20.00 Uhr, Dannenberg, Kulturbahnhof Dannenberg-Ost

EinSichten

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett C-Dur KV 465

"Dissonanzenquartett"

Franz Schubert - Streichquartett G-dur D 887

 

So. 16. Juni, 18.00 Uhr, Tolstefanz, Hofstelle Flammer, Tolstefanz 11

AusSichten

Anton Webern - Fünf Sätze für Streichquartett op. 5
Adriana Hölszky - "Hängebrücken" (1989/90)
Carola Bauckholt - "Lichtung" (2011)
Iris ter Schiphorst - "Und doch..." (2018/19)

 

So. 07. Juli, 11.00 Uhr, Uffenheim, Musikpavillon

Wolfgang Amadeus Mozart - Klarinettenquintett A-Dur KV 581

Johannes Brahms - Klarinettenquintett h-Moll op.115

mit Nikolaus Friedrich, Klarinette

 

So, 01. September, 11.30 Uhr, Marienfeld, Kloster, Abteikirche

Mozartmatinee

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett D-Dur KV 155

Ludwig van Beethoven - Streichquartett B-Dur op. 18/6

 

So. 15. September, 18.00 Uhr, Hannover, Eisfabrik, Schwarzer Saal

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Prof. Dr. Heinz von Loesch

"Dennoch: Zuversicht"

Ludwig van Beethoven - Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6 (1800)
Anda Kryesiu (*1993) - Streichquartett (2019) UA
Giya Kancheli (*1935) - „Night Prayers” (1992)
Ludwig van Beethoven - „Heiliger Dankgesang“ aus op. 132 (1825)

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

So. 29. September, 18.00 Uhr, Hannover, Rosebusch Verlassenschaften

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Leonie Koch

"Dennoch: Zuversicht"

Ludwig van Beethoven - Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6 (1800)
Anda Kryesiu (*1993) - Streichquartett (2019) UA
Giya Kancheli (*1935) - „Night Prayers” (1992)
Ludwig van Beethoven - „Heiliger Dankgesang“ aus op. 132 (1825)

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

So. 03. November, 17.00 Uhr, Worpswede, Zionskirche

Maurice Ravel - Streichquartett F-Dur

Collage Neuer Musik aus Werken von Hölszky, Crumb, Lachenmann, Nemtsov, Nono, Saariaho, Kurtág u. a.

Ludwig van Beethoven - Streichquartett F-Dur op. 135

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

Sa. 09. November, Bremen, 11.00 Uhr, Klinikum Bremen-Ost

"und was Du hast, ist Atem zu holen"

Literarisch-musikalisches Programm mit Texten von Friedrich Hölderlin und Musik von Ludwig van Beethoven, Anton Webern, Helmut Lachenmann u.a.

Mit Rainer Iwersen, Textauswahl und Lesung

(Musikauswahl – Prof. Nicolas Schalz, Bremen)