Termine 2019

 

Di. 12. März, 19.30 Uhr, Hannover, NDR, Kleiner Saal

"Beethoven 21!"

Ludwig van Beethoven - Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1 (1799)

Iris ter Schiphorst (*1956) - Neues Streichquartett (2018/19) UA

Ludwig van Beethoven - Große Fuge op. 133 (1826)

Iannis Xenakis (1922-2001) - „Tetras“ für Streichquartett (1983) 

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

                                     

So. 05. Mai, 18.00 Uhr, Hannover, Schwanenburg

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Prof. Dr. Heinz von Loesch

"Gesänge"

Ludwig van Beethoven - „Adagio affettuoso ed appassionato“ aus op. 18 / 1

   Dmitri Schostakowitsch - Streichquartett Nr. 7 („Lento“ und „Allegro“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio molto e mesto“ aus op. 59 Nr. 2

   Johannes Brahms - Streichquartett B-Dur („Andante“ und „Agitato“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio ma non troppo“ aus op. 74

   Leos Janácek - Streichquartett „Intime Briefe“, (2. und 3. Satz)

Ludwig van Beethoven - „Lento assai e cantante tranquillo“ aus op. 135

 

So. 19. Mai, 18.00 Uhr, Hannover, Friedenskirche17.00 Uhr: Programmeinführung durch Leonie Koch

"Gesänge"

Ludwig van Beethoven - „Adagio affettuoso ed appassionato“ aus op. 18 / 1

   Dmitri Schostakowitsch - Streichquartett Nr. 7 („Lento“ und „Allegro“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio molto e mesto“ aus op. 59 Nr. 2

   Johannes Brahms - Streichquartett B-Dur („Andante“ und „Agitato“)

Ludwig van Beethoven - „Adagio ma non troppo“ aus op. 74

   Leos Janácek - Streichquartett „Intime Briefe“, (2. und 3. Satz)

Ludwig van Beethoven - „Lento assai e cantante tranquillo“ aus op. 135

 

Do. 30. Mai, Wiefelstede, St. Johannes-Kirche

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

Sa. 15. Juni, Dahlenburg

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett C-Dur KV 465

"Dissonanzenquartett"

Franz Schubert - Streichquartett G-dur D 887

 

So. 16. Juni, Tolstefanz

Anton Webern - Fünf Sätze für Streichquartett op. 5
Adriana Hölszky - "Hängebrücken" (1989/90)
Carola Bauckholt - "Lichtung" (2011)
Iris ter Schiphorst - Neues Streichquartett (2019)

 

So. 07. Juli, 11.00 Uhr, Uffenheim, Musikpavillon

Wolfgang Amadeus Mozart - Klarinettenquintett A-Dur KV 581

Johannes Brahms - Klarinettenquintett h-Moll op.115

mit Nikolaus Friedrich, Klarinette

 

So, 01. September, 11.30 Uhr, Marienfeld, Kloster, Abteikirche

Mozartmatinee

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett D-Dur KV 155

Ludwig van Beethoven - Streichquartett B-Dur op. 18/6

 

So. 15. September, 18.00 Uhr, Hannover, Eisfabrik, Schwarzer Saal

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Prof. Dr. Heinz von Loesch

"Dennoch: Zuversicht"

Ludwig van Beethoven - Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6 (1800)
Anda Kryesiu (*1993) - Streichquartett (2019) UA
Giya Kancheli (*1935) - „Night Prayers” (1992)
Ludwig van Beethoven - „Heiliger Dankgesang“ aus op. 132 (1825)

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

So. 29. September, 18.00 Uhr, Hannover, Rosebusch Verlassenschaften

17.00 Uhr: Programmeinführung durch Leonie Koch

"Dennoch: Zuversicht"

Ludwig van Beethoven - Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6 (1800)
Anda Kryesiu (*1993) - Streichquartett (2019) UA
Giya Kancheli (*1935) - „Night Prayers” (1992)
Ludwig van Beethoven - „Heiliger Dankgesang“ aus op. 132 (1825)

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

So. 03. November, 17.00 Uhr, Worpswede, Zionskirche

Im Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

Sa. 09. November, Bremen, Klinikum Bremen-Ost

Hölderlin...

mit Rainer Iwersen, Sprecher

 

?. November, Tosterglope, Kunstraumim Rahmen von Musik 21 Niedersachsaen

 

Sa. 30. November, 17.00 Uhr, Hannover, Sprengel Museum

„Zum Schluss ein Fest!“

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquartett G-Dur KV 156

Maurice Ravel - Streichquartett F-Dur

Felix Mendelssohn Bartholdy - Streichquartett f-Moll op. 80

Franz Schubert - Quartettsatz c-Moll D 703

Collage Neuer Musik aus Werken von Hölszky, Crumb, Lachenmann, Nemtsov, Nono, Saariaho, Kurtág u. a.

Ludwig van Beethoven - Streichquartett F-Dur op. 135